Weihnachtsmarkt für Zuhause

Hallo du Liebe/r,

hat dich die Ode an den Spaziergang gestern auch animiert? Wir waren morgens wieder unterwegs in unserem ersten Schnee dieses Jahr und da fiel es natürlich leicht die Schönheit der Umgebung zu bewundern und sich ein bisschen wie ein Touri zu fühlen. Ein paar Fotos davon könnt ihr euch bei Insta anschauen.

Jetzt steht ja das Wochenende vor der Tür und normalerweise würden wir jetzt schon mal planen auf welche Weihnachtsmärkte wir dieses Jahr gehen möchten. Findet ja leider nicht statt. Aber das ist kein Grund traurig zu sein.

Starte einen kleinen Weihnachtsmarkt bei dir Zuhause. Überlege dir zusammen mit deinem Schatz, was für euch den Weihnachtsmarkt ausmacht und wie ihr euch etwas Ähnliches nach Hause holen könnt. Ihr könntet euch am Wintergrillen versuchen oder eine Feuertonne anwerfen. Und natürlich dürfen die typischen Weihnachtsmarktleckereien auch nicht fehlen.

Hier kommt eine Liste mit Rezeptideen:

- Glühwein

- Apfelpunsch

- Lumumba

- Gebratene Champignons

- Flammkuchen

- Dampfnudeln

- Gebrannte Mandeln

- ....

 

Deine Marina von DateNightBox

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen